Baujahr

1975

Geschwindigkeit

200 km/h

Sitze

4 Sitze

Hubraum

2788 ccm

Nach jahrelanger Oberklasse-Abstinenz ging BMW ab 1968 mit einer neuen Sechszylinder-Luxus-Limousine auf S-Klasse-Jagd. Die Reihe umfasste zunächst den BMW 2500 und 2800, später kamen 3,0S, 3,0Si und die Langversionen 2,8L und 3,0 L (Radstand 10 cm größer), zuletzt das Topmodell 3,3Li mit 200 PS. Die agilen E3-Limousinen wirkten und waren schlanker und sportlicher als die Mercedes-Konkurrenten, konnten sich gegen diese aber, auch wegen der hohen Preise, nicht durchsetzen. Im Sommer 1977 löste der erste 7er (E 23) den E3 ab.

Jetzt Xaver Buchen

Kontakt

Jetzt Cathy Buchen

Jetzt Ferdinand Buchen

Jetzt Kaspar Buchen

Jetzt Theo Buchen

Jetzt Robert Buchen

Jetzt Micha Buchen

Jetzt Max Buchen

Jetzt Luca Buchen

Jetzt Herbie Buchen

Jetzt Bambam Buchen

Jetzt Lennie Buchen

Jetzt Kurt Buchen

Jetzt Jimmy Buchen

Jetzt Fridolin Buchen

Jetzt Charly Buchen

Jetzt Butzi Buchen

Jetzt Phillipp Buchen

Jetzt Pam Buchen

Jetzt Jack Buchen

Jetzt Alfred Buchen

Jetzt Cindy Buchen

Jetzt Ronny Buchen

Jetzt Lotte Buchen

Jetzt Doris Buchen

Jetzt Lilly Buchen

Jetzt Ludwig Buchen

Jetzt Lucy Buchen

Jetzt Angelo Buchen

Jetzt Alessandro Buchen

Jetzt Wastl Buchen

Jetzt Benedikt Buchen

Jetzt Daiy Buchen

Jetzt Bob Buchen

Jetzt Larry Buchen

Jetzt Luigi Buchen

Jetzt Diana Buchen

Jetzt Dagobert Buchen